Ablauf & Honorar

Beratung per Mail, Telefon oder Videotelefonie!



 

 




Ablauf in wenigen einfachen Schritten


Vereinbaren Sie ein kostenloses, unverbindliches Erstgespräch!

Sie kontaktieren mich per Mail und schildern mir kurz (oder lang) Ihr Anliegen. Ich kontaktiere Sie innerhalb von 2 Tagen, um ein kostenloses Erstgespräch mit Ihnen zu vereinbaren. Das Erstgespräch dauert zwischen 25 und 30 Minuten und dient dazu, dass wir beide einen Eindruck voneinander erhalten. Währenddessen kann ich prüfen, ob meine Methoden im Rahmen einer Online-Beratung für Ihre Problematik geeignet sind und Sie können sich danach in Ruhe überlegen, ob Sie Interesse an einer Zusammenarbeit haben.

 


Auswahl des Mediums - Mail, Telefon, Video?

 

Sie haben sich für eine Mailberatung entschieden - wählen Sie zwischen zwei Möglichkeiten:

 


Monatliche Mail-Flatrate

Bei einer monatlichen Flatrate können Sie mir soviele Mails schicken, wie Sie möchten. Ich werde Sie Ihnen fachlich kompetent beantworten - incl. Rückfragen an Sie, Übungen und Empfehlungen, welche Sie am besten versuchen in den Alltag zu integrieren. Bei Wahl des E-Mail-Flatrate-Pakets bleibe ich mit Ihnen in engmaschigem Austausch - wenn es die Umstände erlauben, ist sogar eine 1:1 Beratung machbar.

Mail-Kurzberatung

Bei einer Mail-Kurzberatung handelt es sich um drei bis vier Mails (incl. Rückfragen), im Rahmen derer wir uns auf Basis Ihrer Fragestellung austauschen. Abschließend erhalten Sie eine umfassende Einschätzung, Analyse und weitere Empfehlung(en) von mir. Diese Form der Mail-Kurz-Beratung eignet sich besonders für Themen, die klar umrissen und weniger schwerwiegend sind. Manchmal braucht es lediglich ein/zwei Impulse oder eine kleine Weichenstellung und der "Flow" stellt sich ein.


Sie haben sich für eine Telefon- und/oder Videoberatung entschieden

 

Telefonberatung

Im Grunde ganz einfach: Sie können ein 50-minütiges oder ein 90-minütiges Gespräch buchen. Gerade anfangs empfiehlt sich eine engmaschige (wöchentliche) Beratung, welche man im weiteren Verlauf entzerren kann (auf alle zwei bis drei Wochen beispielsweise). 

 

Videoberatung

Die Videoberatung hat den Vorteil, dass es einer therapeutischen Sitzung vor Ort am Nächsten kommt. Wir sitzen uns sozusagen, wenn auch an verschiedenen Orten,  "gegenüber" und es kann mehr Nähe und Authentizität entstehen, da Mimik, Gestik und die Änderung von Gefühlszuständen direkt visuell übertragen werden. Jedoch: Diese Form der Beratung ist gerade aus den genannten Gründen NICHT für jedermann etwas. Manche möchten (erstmal) nicht sichtbar sein, um sich in solch einer ungewohnten und vertraulichen Situation, wie sie eine psychologische Beratung darstellt, wohler und sicherer zu fühlen. Das ist vollkommen OKAY und unter anderem deshalb biete ich Ihnen auch die Möglichkeit der Mail- oder Telefonberatung an.

 


Generell gilt für alle Beratungsformen

  • Ein Wechsel zwischen den verschiedenen Beratungsformen (Mail, Telefon-, Videoberatung) ist jederzeit möglich!
  • Eine psychologische Beratung stellt etwas sehr Aufregendes dar: Wir beide nehmen uns Zeit für SIE, Ihr(e) Anliegen und die Lösungen. In etwas wertvolleres als in Sie selbst, könnten Sie kaum investieren. Deshalb: Bitte nehmen Sie sich Zeit zwischen den Gesprächen, um die für Sie wichtigsten Erkenntnisse, Empfehlungen und Übungen an einem ruhigen Ort zu notieren und nachwirken zu lassen, um all das Neue zu verinnerlichen. Auch ein paar Minuten vor den Gesprächen sollten Sie sich Zeit nehmen, um sich einzustimmen. Gehen Sie also in den Vor- und in den Nachkontakt - und natürlich während unseres Austauschs auch in den direkten Kontakt (d.h.: lassen Sie sich ein) - um den bestmöglichen Nutzen für Sie zu erzielen.

 

Ich freue mich auf Sie!

 

Honorar und Zahlungsmodalitäten...